Menu

„||“

NOW AVAILABLE! FIND IT ON:

TRACKLISTING

  1. Incomming
  2. Torn
  3. Resurrection
  4. You failed
  5. Release the kraken
  6. Assert a claim
  7. Private hell
  8. Collapse

Album Reviews

www.darkstars.de

Das zweite Album der Metaller von “One Last Legacy” hört auf den schlichten Namen “II”. Lange haben sich die Jungs für diese Scheibe Zeit gelassen. „One Last Legacy“ spielen eine musikalisch anspruchsvolle Mischung aus skandinavischen Melodic-Death und New Metal in der Art von „Machine Head“. Richtig fettes Riffing und knallhartes Drumming lassen die Songs wirklich brutal rüberkommen. Man merkt sofort das die Jungs genau wissen was sie tun. Nach dem Intro „Incoming“ knallt der erste Song „Torn“ gleich richtig rein. Sänger Tobias Roick mischt seine tiefe Growl Stimme immer wieder mit cleanen Vocal Lines auf und lässt den Refrain dann so richtig aufgehen. Bei „Resurrection“ geht es dann grooviger weiter und es kling ein wenig nach „Children of Bodom“. Auch alle anderen Songs wissen den Thrash Fan durchaus zu begeistern und so stehen den Jungs 8 Punkte gut zu Gesicht.

Chris Strieder vergibt 8 von 10 Punkten
Chris Strieder